Selbstständig mit 60

Ich habe es getan. Ich habe ein Gewerbe angemeldet. Selbstständig mit 60. Na ja, eigentlich 60plus, um genau zu sein. Die Bezeichnung 60plus kann aber auch achtzig oder hundert bedeuten und wenn man 60plus googelt, dann bekommt man Seniorenreisen oder SPD – Webseiten angezeigt. Aber hier geht es weder um das eine noch das andere, hier geht es um den Schritt in die Selbstständigkeit. Zu einem Zeitpunkt, wo eigentlich der Ruhestand im Fokus stehen sollte. Und damit auch das klar ist: Ich melde kein Gewerbe aus Langeweile an, sondern um die Rente aufzubessern. Um mir auch dann noch Dinge leisten zu können, die sonst außer Reichweite wären.

Meine Tätigkeitsfelder sind die Veröffentlichung von Beiträgen im Netz, sei es in Wort oder Bild. Damit verdient man direkt kein Geld, sondern es kostet zunächst Geld und Zeit. Viel Zeit. In die Gewinnzone kommt man erst, wenn man als „Werbeträger“ relevant wird und durch Affiliate Marketing. Das ist mein Business-Plan. Es ist ein Versuch und ob es funktioniert, können Sie hier miterleben. Sie hätten nicht bis hier hin gelesen, wenn Sie nicht in einer ähnlichen Situation wären oder Ihnen eine bevor steht.

Es viele Beiträge auf Youtube über Affiliate Marketing und andere Geschäftsmodelle, die einen Verdienst von 2.000 € oder so in wenigen Tagen versprechen. Ich halte das für völlig unseriös, aber das ist meine persönliche Meinung. Allein das Anschauen solcher Videos ist für mich reine Zeitverschwendung. Leider ist Youtube zu einem stinkenden Misthaufen verkommen, aber wer lange genug darin herumstochert, kann auch wahre Perlen finden. Was Spreu ist und was Weizen, müssen Sie für sich entscheiden.

Anzeige*

Ich werde hier auf dieser Seite alle Werkzeuge vorstellen, die ich benutze. Software, Hardware, Bücher und Webseiten, die mich wirklich vorwärts bringen. Das ist mein Angebot an Information. Sicher gibt es fertige Anleitungen und Ratgeber, aber hier können Sie sehen, ob es wirklich funktioniert. Schritt für Schritt. Ich werde natürlich nicht meine Einnahmen offen legen. Ich rechne ohnehin in den nächsten 12 Monaten nicht mit Einnahmen, sondern werde nur Ausgaben haben. Für Webspace und Equipment. Ich starte ja nebenberuflich und der Gewinn soll meine Rente aufbessern. Was ich aber veröffentliche, ist meine Reichweite. Wie viele Leute klicken meine Beiträge an? Das ist mein primäres Ziel: Reichweite aufzubauen und die Zahlen sind der Maßstab.

Selbstständig mit 60
Selbst am Steuer sitzen…

Jetzt habe ich vier Blogs und vier Youtube – Kanäle am Start. Sie liegen vor mir wie unbestellte Felder. Um sie mit substantiellen Beiträgen zu befüllen, werde ich ein bis zwei Jahre brauchen. Das hört sich irgendwie nicht nach einer spaßigen Tätigkeit an, sondern nach viel Arbeit. Damit der Spaß aber nicht auf der Strecke bleibt, werde ich mir einen alten Jugendtraum erfüllen und mich mit meinem Home-Recording-Studio befassen. Ich möchte Musikstücke komponieren und aufnehmen. Beats produzieren, wie es auf neudeutsch heißt. Das wird eine der tragenden Säulen dieses Blogs sein: Meine Studioarbeit. Denn ich will versuchen, die Musik auch zu vermarkten. Immer mehr Youtube-Filmer brauchen immer mehr Musik. Vielleicht brauchen sie auch meine.

Selbstständig mit 60 – Arbeit oder sinnvolle Freizeitgestaltung?

Natürlich ist es Arbeit. Aber sie erfüllt einen eigennützigen Zweck. Die oben erwähnten substantiellen Beiträge sind mehrjährige Pflänzchen, die über Jahre Erträge bringen sollen. Bei einmaligem Aufwand. Jeder dieser Beiträge ist auf ein Keyword oder eine Keywordphrase optimiert, so daß ich etwas breiter aufgestellt bin und Google es etwas leichter hat, mich zu finden. Da gilt es natürlich bei Bedarf etwas nachzubessern. Denn es geht nicht zuletzt um das Ranking. Wenn jemand zum Beispiel nach „Selbstständig mit 60“ googelt, nützt es mir nichts, auf der zehnten oder zwanzigsten Ergebnisseite bei Google zu erscheinen. Hier kommt mein Ehrgeiz ins Spiel, es so weit wie möglich nach vorne zu schaffen. Aber das geht natürlich nicht von heute auf morgen. In ein bis zwei Jahren werden wir sehen, ob die Saat aufgegangen ist.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Plugin Kapsule Corp

Scroll to Top